Aktuelle Vorträge

 

Anhand wertvoller historischer und natürlich neuzeitlicher Film- und Fotoaufnahmen, und mithilfe einzigartiger Filmsequenzen aus den dreißiger Jahren beschreibt der Autor die Entwicklung des innerstädtischen Verkehrs in der Fuggerstadt.

 

Von der Pferdebahn, über die kurze Epoche Dampfstraßenbahn, bis hin zu dem legendären Fünfachser und den Niederflurwagen spannt sich der Bogen. Ein weiteres Kapitel widmet sich den schon frühzeitig aufkommenden Omnibussen, die die Tram in den 70er Jahren fast verdrängt hatten, den bereits in den sechziger Jahren eingestellten Linien fünf und sechs, und dem längst vergessenen Trolleybus, der bis 1959 zum Bärenkeller verkehrte.

 

Ein ganz besonderes Filmdokument ist dabei der eingespielte Lehrfilm aus dem Jahre 1937. Der lässt den Betrachter nicht nur das Augsburg der damaligen Zeit erleben, sondern erklärt auch recht drastisch, was der Fahrgast damals in der Tram gefälligst zu tun bzw. zu lassen hatte.   

 


Dia- Filmvorträge Archiv