MIT DER HISTORISCHEN STRASSENBAHN DURCH NÜRNBERG

DIE BURGRINGLINIE 15 UND DAS MUSEUMSDEPOT ST. PETER

SONNTAG, 03.04.2022

Unser nostalgisch angehauchter Sonntagsausflug führt in die Frankenmetropole und nach der Ankunft am Nürnberger Hauptbahnhof direkt in das Museum der Nürnberg-Fürther Straßenbahn bei St. Peter. Dieser ehemalige Betriebshof wurde vor Jahren großzügig umgestaltet und beherbergt heute ein viel beachtetes Museum, das die letzten 120 Jahre verkehrstechnische Nürnberger Stadtentwicklung anschaulich  darstellt und zusätzlich zur umfangreichen Sammlung historischer und epochaler Trambahnen und Busse auch die sozialen Komponenten jener Zeit dokumentiert.

Vom Depot St. Peter aus starten wir am Nachmittag mit der Burgringlinie 15 zur Stadtrundfahrt mit einer Trambahn aus den 20er Jahren. Begleitet von einem sachkundigen Führer erleben wir bei dieser Nostalgietour die Stadt aus einer außergewöhnlichen, aber höchst interessanten Perspektive.

Nach so viel Verkehrshistorie bleibt für Unentwegte immer noch Zeit für weitere Besichtigungen,  oder für ruhigere Naturen zum entspannten Bummel durch die Stadt.

 

Abfahrt:          Au. Hochzoll ab 9.11Uhr,        Au Hbf ab 9.26 Uhr     Nürnberg an 10.45 Uhr

Rückfahrt :      Nürnberg ab 17.13 Uhr,           Au Hbf  an 18.29 Uhr  Au Hochzoll an 18.45 Uhr

Fahrpreis incl.  Straßenbahndepot und Rundfahrt :   38.- € p.P.            Partner/Kinder 35.- €

 

Info und Anmeldung:

www.elmarkretz-erlebnisreisen.de

Elmar Kretz:    elmar.kretz@web.de  bzw. Tel. 0821 444 55 34

Brigitte Funk:  brigitte-funk-reisen@web.de bzw. Tel 0821 665398

Download
Mit der historischen Straßenbahn durch N
Adobe Acrobat Dokument 226.5 KB