Frühling in Slowenien 2021

 

Eine exklusive Erlebnisreise in das Oberkrain, nach Ljubljana und zur Wocheiner Bahn

 

Do, 29.04. – So, 02.05.2021

 

 

 

Do, 29.04.2021       Karawanken,  Julische Alpen und Triglav Nationalpark

 

Im Komfortbus fahren wir zunächst über die Tauernroute nach Villach  und nach Mittagspause und Stadtbummel weiter durch den Karawanken- tunnel in das Oberkrain. Unseren Ferienort  Kranjska Gora, am Fuße der Julischen Alpen und inmitten des Triglav Nationalparks gelegen, erreichen wir am frühen Abend. Im ****Hotel Kompas in Krajnska Gora sind für die nächsten Tage unsere Zimmer reserviert.

 

 

 

Fr, 30.04.2021          Laibach (Ljubljana) und Bled

 

Entlang dem Nationalpark fahren wir abseits der Hauptverkehrsachse am Vormittag nach Laibach. Hier erwarten Sie die Stadtführer zum Rundgang und der anschließenden Bootsfahrt durch die mittlerweile prachtvoll hergerichtete slowenische Hauptstadt, die mit ihren zahlreichen Prachtbauten immer noch an vergangene k. & k. Zeiten erinnert. Den  Nachmittag gestalten Sie in Laibach ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen.  Am frühen Abend fahren wir weiter nach Bled und werden dort, im Gebiet rund um den Bleder See, in herrlicher Umgebung zu Abend essen, bevor wir in unser Hotel zurückkehren.

 

 

 

Sa, 01.05.2021         Im k. & k. Dampfzug über die Wocheinerbahn

 

Wenn wir uns heute der Stadt Jesenice nähern und leichte Rauch- schwaden über der Stadt wahrnehmen, dann kommen die keineswegs vom Stahlwerk, einem Relikt aus sozialistischer Zeit, sondern von einer mächtigen Dampflok, die an diesem Tag mit einer Wagengarnitur aus der Kaiserzeit ihren Zug über eine der schönsten und interessantesten Bahnstrecken der Alpen befördert.

 

Mit der Wocheiner Bahn, der ehemals wichtigsten Verbindung von Wien zum österreichischen Hafen Triest, bereisen wir in diesem Nostalgiezug in gemütlicher Fahrt und mit viel folkloristischer Unterwegsunterhaltung eine imposante Bahnstrecke, die aufgrund ihrer kühnen Trassierung und der zahlreichen imposanten Kunstbauten zu Recht zu den schönsten Gebirgsbahnen der Alpenregion zählt. Am Zielbahnhof in Gorica laden wir Sie ein zum Bummel durch eine ehemals zweigeteilte Stadt, die mittlerweile als Vorzeigeobjekt für grenzenlosen Kulturaustausch steht.

 

  

 

So, 02.05.2021     Gailbergsattel und Großglocknerstrasse

 

       Die Rückreise wird zur absoluten Erlebnistour. Die Panoramaroute führt über das Dreiländereck nach Tarvisio und weiter durch das Gailtal und die Gailbergsattelstraße nach Lienz. Ein weiterer Höhepunkt  ist dabei die Fahrt über die Großglockner Hochalpenstrasse, ein letzter Ausflug in die winterliche Hochgebirgsregion, am Ende einer Frühlingsreise voller neuer Eindrücke und Erlebnisse.

 

 

 

         Leistungen: Fahrt im ****Bus der Firma Nussbaum, alle im Programm genannten Ausflüge, Führungen und Besichtigungen, 3 x Ü/F im ****Hotel Kompas in Krajnska Gora, 2 x Abendessen im Hotel, 1 x Abendessen in Bled, Fahrt im Nostalgiezug der Wocheiner Bahn, Infomaterial, Reiseleitung.

 

 

 

Preis: pro Person im DZ/Du/WC                                        p.P.    435.-  

 

Einzelzimmerzuschlag                                                                    66.- €

 

Bitte überweisen Sie die Anmeldegebühr € 50.- p. P. auf das Konto DE95 3101 0833 7920 6504 20 BIC:SCFBDE33XX

 

(Kennwort: Slowenienreise 2021) Empfänger: Elmar Kretz.

 

Die Rechnung über den Restbetrag und die Buchungsbestätigung erhalten Sie spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

 

 

 

Anmeldung „Slowenienreise 2021“

Bitte einsenden an: Elmar Kretz, Anne-Frank-Straße 39, 86156 Augsburg,

Tel. 0821/ 444 55 34, E-Mail: elmar.kretz@web.de