Advent im Elsass

 

Vorweihnachtliche Glanzlichter zwischen Schwarzwald und Vogesen

 

12. – 15. Dez. 2019

 

 

Weihnachtsmärkte in Straßburg und Mühlhausen, historischer Gauklermarkt in Ribeauville, Hüttendorf beim Ravennaviadukt,

 

Bahnfahrt Kandertalbahn und Fürstenmarkt im Fürstenbergschen Schloss Donaueschingen

  

 

Do, 12.12.2019        Die Museumsbahn  Haltingen – Kandern

 

Im komfortablen Reisebus fahren wir durch den Hegau und ent- lang dem Hochrhein in den Südschwarzwald nach Kandern und weiter mit dem „Chänderli“, der ältesten württembergischen Museumsbahn durch das  Kandertal nach Haltingen. Nach diesem weihnachtlich Holzklasseabenteuer führt die weitere Route im Bus durch das Rheintal nach Freiburg. Zimmerbezug und Abendessen im stadtnahen ****Hotel Schiff in Freiburg.

  

Fr, 13.12.2019   Freiburg, Mülhausen und Ravennaschlucht

 

Am Vormittag steht zunächst die Führung durch die Freiburger Altstadt auf dem Programm, die natürlich am Weihnachtsmarkt vor dem Dom endet. Anschließend besuchen wir die Stadt Mulhouse, die als Reminiszenz an die frühere Tradition der Tuchmacher alljährlich in der Adventszeit die Innenstadt mit kunstvoll gewebten Tüchern schmückt. Am Abend schließlich fahren wir im Bus weiter zur Ravennaschlucht und besuchen den einmalig schönen Weihnachtsmarkt,  der sich malerisch  im Talgrund unterhalb des illuminierten Viaduktes erstreckt.

 

Sa, 14.12.2019     Straßburg und Mittelaltermarkt Ribeauville

 

Wir fahren zunächst im Bus nach Kehl und weiter mit der topmodernen Straßenbahn über den Rhein nach Straßburg. In der besonders zur Weihnachtszeit glanzvoll herausgeputzten Elsass-Metropole besuchen wir gemeinsam die zahlreichen Märkte und Budenstädte rund um den Münsterplatz und in den malerischen Altstadtgassen.  Nächste Station ist der historische Gauklermarkt im romantischen Elsass-Städtchen Ribeauville, ein besonderes mittelalterliches Spektakel, das nur zweimal während der Adventszeit stattfindet. In einem typischen  Gasthaus der Region werden wir anschließend zu Abend essen, bevor wir wiederum über den Rhein zurück nach Freiburg fahren.

 

So, 15.12.2019             Der Fürstenmarkt in Donaueschingen

 

Die Heimreise führt zunächst über den zu dieser Jahreszeit bisweilen schon tief verschneiten Hochschwarzwald durch das Höllental über Hinterzarten nach Donaueschingen, zum vielleicht schönsten Weihnachtsmarkt im Fürstenbergischen Schloss. Gestärkt mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region und eventuell ausgestattet mit besonderen Weihnachts- geschenken aus dem Angebot der Kunsthandwerker, führt die Tour weiter durch das Obere Donautal über Ulm nach Langenau und nach dem Abendessen im Restaurant „Weißes Ross“  zurück nach Augsburg. Ankunft gegen 21.30 Uhr.

 

 

 

Leistungen: Busfahrten im ****Bus der Firma Nussbaum, 3 x Ü/F im ****Hotel Schiff in Freiburg, 1 x Abendessen im Hotel, 1 x Abendessen in Ribeauville, alle Ausflüge, Eintritt Weihnachtmärkte, Museumszug, Stadtführung Freiburg, Infomaterial, Reiseleitung und Bordservice

 

Preis: pro Person im DZ/Du/WC                                                                              €   420,-      

Einzelzimmerzuschlag                                                                                           €     66.-               

 

Bitte überweisen Sie die Anmeldegebühr € 50.- p. P. auf das Konto DE95 3101 0833 7920 6504 20 BIC:SCFBDE33XX (Kennwort. Ardennen 2019) Empf. Elmar Kretz.

 

Die Rechnung über den Restbetrag und die Buchungsbestätigung erhalten Sie spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

 

Anmeldung „Advent 2019“

Tel. 0821/ 444 55 34, E-Mail: elmar.kretz@web.de

Oder Pdf-Datei runterladen, ausfüllen und einsenden

Download
Advent 2019.PDF
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB